Kochbrunnen Wiesbaden

Kochbrunnen

Mit einer Temperatur von 66,1 Grad kommt das leicht nach Schwefelwasserstoff riechende Wasser aus dem Boden. Im 19. Jahrhundert war diese Thermalquelle ein Zentrum der Wiesbadener Trinkkur und wurde auch zu therapeutischen Zwecken genutzt.

Wiesbaden entdecken auf Facebook

Weitere Artikel die Sie auch interessieren könnten
> Wölfe, Bären und Wisente in Wiesbaden (Foto-Animation)
> Wundersame Waldbewohner (Foto-Animation)
> Burg Sonnenberg – eine Reise in eine längst vergangene Zeit (Foto-Animation)
> Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud